Exkursion in die Bonner Republik: Retrospektiven

POLIS bietet dieses Semester ein echtes Highlight an: Die POLIS-Exkursion in die ehemalige Hauptstadt bietet einen Einblick in die Bonner Republik und führt Euch zu
geschichtsträchtigen Originalschauplätzen dieser Zeit. Eine schnelle Anmeldung lohnt sich, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist.

Plakat BONN

Weitere Infos zum Programm:

Dokumentationsstätte Regierungsbunker: eines der größten Geheimnisse der Bonner Republik und ein echtes Relikt des Kalten Kriegs, link

politische Stadtführung: Thema nach Verfügabarkeit und nach Absprache mit den TeilnehmerInnen, bspw. “ehemaliges Regierungsviertel”, “Wege zur Demokratie” oder “Spionage in der Bonner Republik”

Abends: zur freien Verfügung, Bonn bietet eine lebendige Kneipenszene

Kanzlerbungalow: Gebäude mit ultimativem Retro-Charme, link

Haus der Geschichte: Wohl eines der besten Museen zum Thema deutsche Nachkriegsgeschichte, link

Hin- unbd Rückfahrt: im gemieteten Bus

Übernachtung: im Hostel, in 3- oder 4-Bettzimmern

 

Weitere Infos zur Anmeldung:

Eine schnelle Anmeldung lohnt sich, da die TeilnehmerInnenzahl auf 20 begrenzt ist. Die Kosten betragen 50 Euro für POLIS-Mitglieder, und 70 Euro für Nichtmitglieder. Anmeldung bitte bis 30.10.2015 an info@polis-tuebingen.de. Der Betrag muss vor Begin der Reise auf unser Konto überwiesen werden. Weitere Infos dazu nach Anmeldung. Die Kosten decken alle Unkosten außer Verpflegung. Um den Betrag gering zu halten, subventioniert POLIS diese Exkursion großzügig. Über deine Mitgliedschaft freuen wir uns immer ;).

 

Sonstiges:

Diese Exkursion ist eine Privatexkursion. Das bedeutet, dass POLIS im Schadensfall keine Versicherungsleistung anbietet.

 

 

POLIS goes Local…

Polis lädt Euch ein zu einer neuen Form der Tages-Exkursion. Anstatt nach Berlin oder Brüssel geht es in die Region rund um
Tübingen
. Das ist nicht aufwendig, und eine tolle Gelegenheit, mal für einen Tag aus Tübingen rauszukommen

 

Plakat PolisGoesLocal SS15

Bericht von der JHV 2015

Liebe POLIS-Mitglieder,

bei der letzten Jahreshauptversammlung am 27.1.2015 wurde einer neuer Vorstand bestehend aus Annette Schramm (erste Vorsitzende), Konstantin Weeber (zweiter Vorsitzender), Sven Luithardt (Finanzvorstand), Clemens Starke und Lukas Kasten (Beisitzer) gewählt. Wir möchten uns noch einmal bei allen Anwesenden und insbesondere dem früheren Vorstand für eine gelungene Versammlung bedanken.

Zudem wurde ein neuer Beirat gewählt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Gabriele Abels, Max Clar, Mirjam Edel, Manuel Feger, Berith Karasch, Sandra Köke, Martin Mendler, Dr. Jürgen Plieninger, Prof. Dr. Oliver Schlumberger und Volquart Stoy.

 

Mehr Informationen zum Verein finden Sie hier: http://www.polis.uni-tuebingen.de/vorstand-und-beirat/

Das Protokoll zur JHV finden Sie hier: http://www.polis.uni-tuebingen.de/satzung-und-protokolle/

Und ein paar Fotos von der JHV können hier betrachtet werden: http://www.polis.uni-tuebingen.de/gallerie/

 

Wir schauen mit Vorfreude auf die kommenden zwei Jahre mit POLIS!

Viele Grüße,

der neue POLIS-Vorstand